DER VEREIN
Der SC Heroldstatt ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein, der seit 1991 besteht und aus der Verschmelzung im Jahre 1997 aus den Stammvereinen SV Ennabeuren (1931) und SG Sontheim (1948) hervorgegangen ist.Die über 1000 Vereinsmitglieder haben die Möglichkeit, aus sechs Abteilungen auszuwählen, um entweder im Freizeitsport oder aber im Wettkampfsport aktiv zu sein. Die Bandbreite reicht von den Ballsportarten Fußball, Tennis, Tischtennis, über das Ski-Team, den Leichtathleten (dt. Sportabzeichen), den Schützen bis zur Abteilung Breitensport, in der sehr viele Sparten integriert sind. Neben Kinderturnen, Basketball Jung und Alt, Männersport, Frauengymnastik, Rope-Skipping, Hip-Hop, Aerobic, Seniorengruppe Ü 60, gibt es auch mithilfe eines Kooperationspartners die Möglichkeit, einen Selbstverteidigungskurs zu belegen.
 
Seit 2017 konzentriert sich der Sportverein auf die Realisierung des Sportzentrum Heroldstatt. Das ehemalige Sportheim Ennabeuren wurde veräußert und ist wie das ehemalige Sportgelände Teil der neu entstehenden Wohnsiedlung „Ober dem Steigle“.Ein neues, zweckmäßiges Sportzentrum Heroldstatt wird gebaut, ein zusätzlicher Tennisplatz entsteht sowie Parkplätze und eine gepflegte Außenanlage. Hervorragende Rahmenbedingungen für die Sportler stellen die 2 Fußballrasenplätze, 4 Tennisplätze, die Schießanlage, eine 100 m Tartanlaufbahn und nicht zuletzt dieteilbare Berghalle in Heroldstatt dar. Im neuen Sportzentrum Heroldstatt wird die Geselligkeit gepflegt und ist auch für Familienfeiern sehr gut geeignet.
 
Durch die Vielzahl an Sportarten und Sparten bietet der SC Heroldstatt für Sportler und Interessierte jeglichen Alters ein umfangreiches Angebot an Trainingsmöglichkeiten, Kursen und Fitnessprogrammen. Ausgebildete Übungsleiter und erfahrene Trainer leiten die Sportgruppen aller Altersklassen kompetent an und sorgen mit ihrem ehrenamtlichen Engagement dafür, dass neben der Trainingsarbeit auch der Spaß nicht zu kurz kommt. Unter dem Motto „unsere Jugend, unsere Zukunft“ nimmt beim SC Heroldstatt die Jugendarbeit zweifelsohne einen hohen Stellenwert ein. Denn dabei greift der SC H die allgemeine Aufgabe der Gesellschaft, als Erziehungsinstitution zu wirken, gerne auf. Das bedeutet, dass die Trainer und Übungsleiter durch ihre Arbeit mit Kindern und Jugendlichen neben der Vermittlung von sportspezifischen Fähigkeiten auch soziale und pädagogische Arbeit leisten. Letztlich bietet der SC Heroldstatt jedem, der sich in irgendeiner Art bewegen möchte, eine sportliche Heimat und leistet so einen großen Beitrag für die Gesellschaft.